Über mich

Mein Name ist Nina Zimic´. Im Jahr 1980 wurde ich in Olpe geboren. Bereits in meiner Kindheit hat mich das Verhalten der Menschen, die Frage nach Heilung und das Themengebiet Grenzwissenschaftliche Phänomene sehr interessiert. 

1999 ließ  ich mich zur Gesundheitstrainerin nach Prof. Dr. Dr. Walter Niesel ausbilden. (Er ist der Begründer des Bochumer Gesundheitstrainings; die Philosophie basiert auf den Erkenntnissen des  Krebsarztes Dr. Simonton) 

2004 beendete ich mein Studium an der Universität Siegen als Sozialpädagogin mit meiner Diplomarbeit zum Thema "Das Phänomen Stress und Methoden seiner Bewältigung. Aufgezeigt an einem Entspannungskurs." 

Im Jahr 2008 brach ich für unbestimmte Zeit nach Frankreich auf, in das Kloster der Communauté de Taizé in Burgund. Dort lebte und arbeitete ich mehrere Monate. 

In den darauffolgenden Jahren durfte ich viele Erfahrungen machen, die mir noch einmal mehr verdeutlichten, dass es weit aus mehr gibt zwischen Himmel und Erde, als ich mir jemals erträumt habe. Schwere Zeiten gehörten ebenfalls dazu, die jedoch sehr wertvoll und lehrreich waren. So war ich jahrelang auf der Suche nach einer Methode, die die Gesundheit, sowohl körperlich, geistig als auch seelisch stärkt und 2011 habe ich gespürt, dass ich endlich nach all dem Suchen "angekommen" bin: Als damalige Patientin durfte ich in Köln bei einer befreundeten Heilpraktikerin und Biosens die Philippi-Methode kennen lernen, weil ich durch die lange Pflege, eines an Depression erkrankten Familienmitgliedes, selbst am Ende meiner Kraft angekommen war. Der Effekt von der bereits ersten Anwendung der Bioenergetischen Meditation hat mich über alle Maßen begeistert und von der starken, positiven Wirkung der Bioenergie überzeugt.

 

Im Jahr 2014 ließ ich mich dann selbst an der Forschungs- und Lehrakademie für Bioenergie und Bioinformatik von Viktor Philippi ausbilden und arbeite nun seit über drei Jahren als Bioenergetiker Extrasens (kurz. Biosens). 

Seit 2015 bin ich Mitglied des Europäischen Berufs- und Fachverbands für Biosens. Mit viel Leidenschaft und Herzblut lebe ich diese wunderbare Methode und bin sehr dankbar sie gefunden zu haben und dankbar gerade für die herausfordernden schwierigen Zeiten, die mir die Zusammenhänge von den Blockaden sehr deutlich und verständlich gemacht haben. Mir wurde gezeigt, wie die Bioenergie (Lebensenergie) im Menschen wirken kann, wie Blockaden den Körper durch diese Methode verlassen können und wie nachhaltig und stärkend das gesunde Denken (Dankbarkeit, Vergebung und Annahme) ist und die Gesundheit aufblühen lassen. Ich bin zutiefst dankbar, weil ich mich glücklicher fühle als jemals zuvor. Und dies wünsche ich auch Ihnen!

 

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Ihr Interesse geweckt wurde oder schreiben Sie mir Ihre Fragen gerne auch per E-Mail. Ich freue mich auf Sie und wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie durch diese besondere Form der Gesundheitspflege einen wundervollen Impuls, Kraft und Glück für sich und Ihr Leben erhalten. 

 

                            Grüße von Herzen! 

                            Nina Zimic´

 

 

Wichtiger Hinweis: 

Die Biomeditation nach Viktor Philippi ist keine Heilbehandlung im medizinischen Sinne, sondern eine Gesundheitspflege. Ärztliche Anordnungen werden durch Ihren Biosens in keinem Fall geändert. Wir sehen die Biomeditation viel mehr als begleitende Ergänzung im Sinne der Gesundheitspflege und arbeiten gerne mit Ärzten, Heilpraktikern und der Wissenschaft zusammen. Bitte sehen Sie die Biomeditation als Ihre persönliche Maßnahme zur Gesunderhaltung an.